Unsortierte Gedanken zum Verständnis des Theaters. Ein Blog.

Beim Theater muss die Ästhetik im Vordergrund stehen. Das ansprechende oder abstoßende Ganze. Hier ist das Theater frei in der Wahl seiner Mittel. Eine Freiheit, die es zu nutzen gilt. Gleichzeitig ist das Theater immer auch politisch, denn es zielt auf Wirkung beim Einzelnen ab. Es nimmt Einfluss. Das Politische im Theater darf aber nicht […]

Prolog aus dem Off

Dies ist ein Theaterstück. Dies ist kein Theaterstück. Es ist eine Zusammenkunft von Menschen mit unterschiedlichen darstellerischen Kompetenzen. Wir werden ihnen etwas vorspielen. Wir werden ihnen nichts vorspielen. Wir werden so sein. Wir werden anders sein. Wir werden so sein, wie es ihnen erscheint. Wir werden nicht so sein, wie es ihnen erscheint. Wir wollen […]

Regie als Handwerk

Im Probenraum. Ein Team von Schauspieler*innen auf der Suche nach einer passenden Performance für die Neueröffnung des kommunalen Theaters. Daryna: Mo! Du bist hier der Regisseur. Du bist der Bühnenkünstler. Mach doch mal eine Ansage. Mo: Bin ich Regisseur? Bin ich Künstler? Sorry, Leute, aber ich bin kein Künstler. Ich bin Handwerker. Günther: Ist mir […]

Politisches Theater ./. Politik im Freien Theater – Fragen an Theaterschaffende

Seit einiger Zeit bin ich nunmehr für die Dienstleistungsgewerkschaft ver.di Mitglied im Trägerverein des Fonds Darstellende Künste, ein wichtiger Förderer der freien Theaterarbeit auf Bundesebene. Um hier gut und effektiv arbeiten zu können, brauche ich jetzt in zwei Punkten Eure Mitarbeit. Was ist das für uns: Politisches Theater? Der Fonds Darstellende Künste wird sich in […]