Wer bin ich auf der Bühne ?

Die Frage ‚Wer bin ich auf der Bühne?’ scheint sich im ersten Angang leicht beantworten zu lassen. Was aber macht die Person auf der Bühne dann aus? Im Coaching gehen wir den Figuren nach: Wer sind sie? Woher kommen sie? In welcher Situation, in welchem Konflikt befinden sie sich? Wo genau sind sie überhaupt? Die Beantwortung dieser Fragen eröffnet interessante spielerische Möglichkeiten – der Raum öffnet sich für schauspielerische Kreativität. Und diese fantasievolle Arbeit lässt uns auch verschiedene methodische Ansätze erkennen – von Stanislawski über Brecht bis Lee Strasberg und anderen. Das Rollencoaching eignet sich bei anstehenden Theater- und Musical-Produktionen, für Vorsprechen, nicht nur bei Schauspielschulen – und für Soloprogramme z.B. Comedy, Kabarett, Chanson, Songs.

‹ zurück